Blutprobe und Zentrifuge

Blutabnahme: Deshalb immer die Armbeuge

Blutabnahmen sind ein wichtiger Bestandteil medizinischer Untersuchungen. Doch warum wird in der Regel immer die Armbeuge dafür genutzt? In diesem Artikel werden die Gründe, sowie die Vor- und Nachteile dieser Methode genauer erläutert und auch die Alternativen vorgestellt.

Wie läuft eine Blutabnahme ab?

Eine Blutabnahme ist ein Routineverfahren, bei dem eine kleine Menge Blut aus einer Vene oder Arterie entnommen wird. Zunächst reinigt der Arzt oder medizinische Fachangestellte die Einstichstelle und legt einen Gummiband um den Arm, um die Venen zu stauen. Anschließend wird eine Nadel in die Vene oder Arterie eingeführt, und das Blut fließt durch die Nadel in einen kleinen Behälter oder in ein Röhrchen. Sobald genügend Blut entnommen wurde, wird die Nadel entfernt und ein Druckverband angelegt, um Blutungen zu stoppen. Die Prozedur dauert normalerweise nur wenige Minuten und ist in der Regel schmerzarm. Vor der Blutabnahme sollten Patienten ihren Arzt über etwaige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel informieren, die sie einnehmen, da diese die Ergebnisse beeinflussen können.

Warum wird eine Blutabnahme in der Armbeuge durchgeführt?

Eine Blutabnahme in der Armbeuge ist die am häufigsten durchgeführte Methode, da sie im Vergleich zu anderen Stellen weniger Risiken birgt und einfacher durchzuführen ist. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Venen in der Armbeuge groß und oberflächlich sind, was sie leichter zugänglich macht und eine geringere Verletzungsgefahr mit sich bringt. Außerdem ist die Durchblutung in dieser Gegend ausreichend, was die Entnahme des Blutes erleichtert und beschleunigt.

Ein weiterer Vorteil der Armbeuge als Abnahmestelle ist, dass sie leicht zu desinfizieren und zu erreichen ist. Da das Blut in dieser Region auch schnell regeneriert, kann sie häufiger verwendet werden als andere Stellen.

Jedoch gibt es auch einige Nachteile der Armbeuge als Abnahmestelle. Einige Patienten empfinden die Entnahme als unangenehm oder schmerzhaft, insbesondere wenn die Venen schwer zugänglich sind oder die Person unter einer Phobie leidet. Zudem kann es nach der Blutabnahme zu Blutergüssen oder Schmerzen kommen.

Welche Stellen für Blutabnahme gibt es neben der Armbeuge noch?

Neben der Armbeuge gibt es einige andere Stellen, an denen Blut abgenommen werden kann. Eine davon ist der Handrücken, wo sich oberflächliche Venen befinden, die leicht zugänglich sind. Die Vorteile dieser Stelle sind, dass sie für Patienten mit schlechter Armvenenzugänglichkeit oder zur Vermeidung von Verletzungen der tiefer liegenden Arterien geeignet ist. Allerdings kann es schwierig sein, eine ausreichende Menge an Blut zu sammeln, und es besteht ein höheres Risiko für Blutergüsse und Infektionen.

Eine weitere Alternative ist der Fußknöchel, wo es ebenfalls oberflächliche Venen gibt. Dies ist oft eine Option für Patienten, bei denen eine Venenpunktion in der Armbeuge nicht möglich ist. Der Nachteil dieser Methode ist, dass es sehr schmerzhaft sein kann und es besteht ein höheres Risiko für Blutergüsse und Infektionen.

Die Blutentnahme aus der Halsvene ist selten und wird normalerweise nur in bestimmten Situationen durchgeführt, wie bei schweren Krankheitszuständen oder bei der Überwachung von Sauerstoff- und Kohlendioxidspiegeln im Blut. Der Vorteil dieser Methode ist, dass es einfach ist, eine größere Menge an Blut zu entnehmen. Allerdings kann es ein höheres Risiko für Komplikationen geben, wie Infektionen oder Blutungen.

Insgesamt gibt es also mehrere Optionen für die Blutabnahme neben der Armbeuge, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Es ist wichtig, dass der Arzt die beste Stelle basierend auf den individuellen Bedürfnissen des Patienten auswählt.

Die Inhalte von Blutwerte.de werden nach höchstem wissenschaftlichen Standard von Medizinredakteuren verfasst oder geprüft. Die Artikel können dennoch Fehler enthalten und sollen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten. Sie können in keinem Fall einen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Handlungsempfehlung dar.

Blutwerte Redaktion

Blutwerte Redaktion

Eigene Autorinnen und Autoren

Ansammlung von Laborproben

Cortisol: Wirkung & wie man es senken kann

Cortisol, auch als „Stresshormon“ bekannt, spielt eine vielseitige Rolle im Körper. Dieser Artikel beleuchtet die Funktion von Cortisol, erforscht die Ursachen erhöhter Spiegel, diskutiert die Wirkungen hoher Cortisolwerte und deren

Lesen
Person wird Blut im Arm abgenommen

Blutplasma: Bestandteile, Aufgaben & mehr

Blutplasma, das überwiegend aus Wasser, Proteinen und anderen Substanzen besteht, spielt eine entscheidende Rolle im menschlichen Körper. Dieser Artikel definiert Blutplasma, erklärt seine Bestandteile und Aufgaben, erforscht den medizinischen Nutzen

Lesen

Mit unserer App immer alle Blutwerte im Blick

Bald verfügbar

Befund scannen oder eintippen

Scanne Deinen Laborbefund oder füge ihn manuell hinzu

Referenzbereiche bestimmen

Passend zu Deinen Profilangaben bereitgestellt oder vom Befund übertragen

Biomarker Informationen

Beschreibungen und mögliche Gründe für Abweichungen

Homescreen Mockup der Blutwerte App

Verlauf ansehen

Die Werte einzelner Biomarker im zeitlichen verlauf, Zeitspanne wählbar

Biomarker Lexikon

Einheiten, Normalwerte, Gründe für Abweichungen und Weiteres

Profile für Familie und Freunde

Weitere Profile, mit Alter und Geschlecht, für einen passenden Normalwerte Bereich